Vorheriger Tag Nächster Tag
08. Februar 2024
nach dem alten Stil
Mittwoch
21. Februar 2024
nach dem neuen Stil
38. Woche nach Pfingsten. Ton 4.
Fastentag

Heilige: Hl. Großmärtyrer THEODOR Stratilates (“der Heerführer”) † 319; Hl. Prophet ZACHARIAS † um 520 v. Chr.; Hll. Märtyrer NIKEPHOROS und STEPHAN; Hll. Märtyrer PHILADELPHOS und POLYKARP; Hl. PERGETOS; Hl. SABBAS II., Erzbischof von Serbien † 1271; Hl. MAKARIOS, Bischof von Paphos † 1688; Hll. Hiero-Neumärtyrer SYMEON, ANDREAS, SERGIUS und PETER † 1938; Hl. Hiero-Neumärtyrer ALEXANDER † 1942. Westliche Heilige: Hl. JUVENTIUS, Bischof von Pavia † 397; Hl. HONORATUS, Bischof von Mailand † 570.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: 1 Petr 4,1-11; Mk 12,28-37.
Lesung des Stratilaten. Zur Liturgie: 2 Tim 2,1-10; Mt 10,16-22.

Gebete

Nachfeier der Begegnung des Herrn sechs Zum Gottesdienst
Ton 1. Tropar des Fests.
Freue dich, begnadete Gottesgebärerin Jungfrau; / denn aus dir ist aufgegangen die Sonne der Gerechtigkeit, / Christus unser Gott, / und hat erleuchtet, die in Finsternis sind. / Frohgemut sei auch du, gerechter Greis, / da du auf den Armen empfangen hast den Befreier unserer Seelen, // der uns auch die Auferstehung gnädig schenkt.
Ton 1. Kondak des Fests.
Den jungfräulichen Mutterschoß hast du geheiligt bei deiner Geburt, / und die Hände des Symeon gesegnet, wie es sich gebührte; / auch uns hast du nun zuvorkommend errettet, Christus Gott: / gib doch Frieden deiner Gemeinde in den Kämpfen / und stärke die Deinen, die du liebst, // du einzig Menschenliebender.
Großmärtyrer Theodor der Stratilat sechs Zum Gottesdienst
Ton 4. Tropar des Stratilaten.
Durch wahres Soldatenwerben bist du, Siegespreisträger Theodorus, / ein wunderschöner Heerführer des himmlischen Königs geworden; / denn mit den Waffen des Glaubens hast du dich besonnen gerüstet / und die Scharen der Dämonen vollständig vernichtet, / und bist als siegreicher Kämpfer erschienen, / weshalb wir dich immerdar // im Glauben seligpreisen.
Ton 2. Kondak des Stratilaten. (nach: Nach dem, was oben ist, strebend)
Mit der Mannhaftigkeit der Seele hast du den Glauben gewappnet, / das Wort Gottes wie eine Lanze in Händen geführt, / und so den Feind mit Wunden bedeckt, Ruhm der Märtyrer, Theodorus. / Mit ihnen höre nicht auf, // Fürbitte einzulegen bei Christus Gott für uns alle.
Prophet Zacharias sechs Zum Gottesdienst
Ton 2. Tropar des Propheten.
Da wir das Gedächtnis deines Propheten Zacharias feiern, / bestürmen wir dich, Herr, durch ihn: // Errette unsere Seelen.


Predigten und Artikel zu den Lesungen

Predigt zum ersten Samstag der Großen Fastenzeit - Theodoros-Samstag (Hebr. 1:1-12; 2 Tim. 2:1-10; Mk. 2:23-3:5; Joh. 15:17-16:2) (23.03.2024)

Liebe Brüder und Schwestern, das Wunder des heiligen Großmärtyrers Theodoros (+ um 306) zur Zeit der Kirchenverfolgung unter Kaiser Julian dem Apostaten (360-363) gewährt uns nebenbei einen Einblick in die Epoche der frühchristlichen Kirche. Bis zum Ende der Kirchenverfolgungen lebten die Christen in der Erwartung der unmittelbar bevorstehenden Wiederkunft Christi (griech. parousia). Ihre besten Vertreter dachten gar nicht daran, sich in dieser Welt gut einrichten zu wollen. Freie... Weiterlesen.


Predigt zum Samstag der ersten Woche der Großen Fastenzeit / Theodoros-Samstag (Hebr. 1:1-12; 2 Tim. 2:1-10; Mk. 2:23-3:5; Joh. 15:17-16:2) (20.03.2021)

Liebe Brüder und Schwestern, der erste Samstag der Großen Fastenzeit ist dem heiligen Großmärtyrer Theodoros dem Rekruten gewidmet. Dieser Brauch hat seine historischen Wurzeln im Wunder, das der Heilige Jahrzehnte nach seinem Martyrium mittels einer Vision am Samstag der Großen Fastenzeit in der Stadt Nikomedia wirkte. Aber gibt es neben dem historischen auch einen inneren Bezug zum Fasten? Die übrigen Gedenktage der Großen Fastenzeit sind ja folgerichtig großen Asketen gewidmet... Weiterlesen.


Predigt zum Samstag der ersten Fastenwoche / Theodoros-Samstag (Hebr. 1:1-12; 2 Tim. 2:1-10; Mk. 2:23–3:5; Joh. 15:17-16:2) (16.03.2019)

Liebe Brüder und Schwestern, das Gedenken an das Wunder des hl. Großmärtyrers Theodoros Tyron am ersten Samstag der Großen Fastenzeit dient uns allen als Inspiration für den noch vor uns liegenden mehrwöchigen geistlichen Kampf bis zur Großen Woche und bis zur Feier der Auferstehung Christi. Der heilige Theodoros hatte ja um das Jahr 306 unter der letzten großen Kirchenverfolgung (303-311) vor der Konstantinischen Wende das Martyrium für Christus... Weiterlesen.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
**Tropare und Kondake gesungen von der Familie Brang, DOM e. V.