Samstag
03. Juni 2023

7. Woche nach Ostern. Ton 6.
Gedächtnis aller unserer entschlafenen rechtgläubigen Väter, Mütter, Brüder und Schwestern
Kein Fasten

Heilige: Hll. Märtyrer LUKILLIAN und PAULA sowie der vier Kinder CLAUDIUS, HYPATIOS, PAUL und DIONYSIOS † um 270-275; Hl. ACHILLAS, Patriarch von Alexandria † 312; Hl. ATHANASIOS, Wundertäter in Kilikien † 933; Hl. HIERIA, Witwe in Mesopotamien † 312 oder um 320; Hl. PAPIOS, Bischof auf Zypern † im 4. Jahrhundert; Hl. Zarevitsch DEMETRIOS von Moskau (Überführung der Gebeine); Hl. Hiero-Neumärtyrer IOSIF, Metropolit von Thessaloniki † 1821. Westliche Heilige: Hll. Märtyrer PERGENTINUS und LAURENTINUS von Arezzo † 251; Hll. Märtyrer LUKIAN und mit ihm JULIAN und MAXIM in Beauvais † um 300; Hl. CLOTHILDE, Königin und Erleuchterin der Franken † 545; Hl. Gotttragender KEVIN von Glendalough, Wundertäter von ganz Irland † 618; Hl. GENESIUS, Bischof von Clermont † 662.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Gebete

Samstag vor Pfingsten. Gedächtnis aller unserer entschlafenen rechtgläubigen Väter, Mütter, Brüder und Schwestern Zum Gottesdienst
Ton 8. Tropar des Triodions.
Der du in der Tiefe der Weisheit alles menschenliebend leitest / und allen das zum Vorteil Gereichende zuteilst, alleiniger Urheber, / lass ruhen, Herr, die Seelen deiner Knechte und Mägde; // denn auf dich haben sie ihre Hoffnung gesetzt, unseren Schöpfer und Bildner und Gott.
Ton 8. Kondak des Triodions.
Mit den Heiligen lass ruhen, Christus, die Seelen deiner Knechte und Mägde, // dort, wo nicht Mühsal ist, nicht Trauer noch Seufzen, sondern Leben ohne Ende.
Ton 8. Theotokion des Triodions.
Dich haben wir als Mauer und Hafen / und als wohlangenommene Fürbitterin bei Gott, den du geboren, // unvermählte Gottesgebärerin, der Gläubigen Rettung.
Märtyrer Lukillianos ohne Zum Gottesdienst
Ton 4. Tropar des Märtyrers.
Die Märtyrer Christi lasset uns alle inständig bitten: / denn sie erflehen unsere Errettung; / und zu ihnen lasset uns herantreten mit Sehnsucht und Glauben. / Diese lassen hervorsprudeln die Gnade der Heilungen, // diese vertreiben die Schlachtreihen der Dämonen als Wächter des Glaubens.
Ton 4. Tropar des Märtyrers.
Dein Märtyrer Lukillianus, Herr, / hat in seinem Leidenskampf den Kranz der Unvergänglichkeit erworben von dir, unserem Gott. / Denn da er deine Kraft erhielt, / stürzte er die Tyrannen und zerknirschte den kraftlosen Übermut der Dämonen. // Auf seine flehentlichen Bitten, Christus Gott, errette unsere Seelen.
Ton 2. Kondak des Märtyrers. (nach: Nach dem, was oben ist, strebend)
Ein den Märtyrern Christi Gleichgeehrter bist du, Herrlicher, geworden, / da du heftigen Folterungen getrotzt hast. / Und gemeinsam mit Paula und den geweihten Kindern hast du allezeit deinem Schöpfer zugerufen: / Siehe, wegen der Sehnsucht nach dir, Erretter, // werden wir wie Schlachtschafe geopfert.

Der Prolog von Ochrid



Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
**Tropare und Kondake gesungen von der Familie Brang, DOM e. V.