Vorheriger Tag Nächster Tag
06. Mai 2022
nach dem alten Stil
Donnerstag
19. Mai 2022
nach dem neuen Stil
4. Woche nach Ostern. Ton 3.
Nachfest von Mitt-Pfingsten
Kein Fasten

Heilige: Hl. Gerechter und vielleidender HIOB † 2000-1500 v. Chr.; Hll. Märtyrer DIMITRIOS, DANAX, MESIROS, THERIN und DONATOS; Hll. Märtyrer BARBAROS, BACCHUS, KALLIMACHOS und DIONYSIOS in Morea † 362; Hll. MAMAS, PACHOMIOS und HILARION; Hl. SAVA, Erzbischof von Serbien (Überführung der Gebeine); Hl. MICHA, Schüler des hl. Sergius von Radonesch † 1385; Hl. SERAPHIM vom Berg Domvu † 1602; Hl. HIOB, Abt und Wundertäter von Potschajew † 1651 ; Hl. PACHOMIOS von Nerechta (Überführung der Gebeine); Hl. SOFIA von Klisoura † 1974. Westliche Heilige: Hl. EDELBERT, Bischof von Lindisfarne † 698; Hl. PETRONIN, Abt von Montecassino † 752.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: Apg 10,34-43; Joh 8,12-20.

Gebete

Mittwoch der 4. Woche nach Ostern. Mittpfingsten Zum Gottesdienst
Ton 8. Tropar zu Mittpfingsten.
Zur Mitte des Festes tränke meine dürstende Seele * mit der Frömmigkeit Wassern, Erretter. * Denn allen hast du zugerufen: * „Wen dürstet, der komme zu mir und trinke!“ // Quelle des Lebens, Christus Gott, Ehre sei dir.
Ton 4. Kondak zu Mittpfingsten.
Zur Mitte der Festzeit, / die vom Gesetz geboten, / hast du, der Schöpfer und Gebieter von allem, / Christus Gott, zu den Anwesenden gesprochen: / Kommt und schöpfet das Wasser der Unsterblichkeit. / So beten wir dich an und rufen voll Glauben: / Schenke uns deine Erbarmungen, / denn du bist die Quelle // unseres Lebens.
Gerechter Hiob ohne Zum Gottesdienst
Ton 2. Tropar des Gerechten.
Da wir feiern das Gedächtnis * des Hiob, deines Gerechten, * so bitten wir durch ihn, o Herr: * rette unsere Seelen.
Ton 1. Tropar des Gerechten.
Als er den Reichtum sah der Tugenden des Hiob, * da trachtete der Feind der Gerechten danach, ihn zu rauben. * Er riss nieder das Bollwerk des Leibes, * doch konnte er nicht rauben den Schatz des Geistes. * Denn gewappnet fand er des Untadeligen Seele. * Mich aber entwaffnete er und nahm mich gefangen. * So komm, Erretter, vor dem Ende, * entreiße mich dem Ränkeschmied * und errette mich.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.