Vorheriger Tag Nächster Tag
05. Januar 2022
nach dem alten Stil
Dienstag
18. Januar 2022
nach dem neuen Stil
31. Woche nach Pfingsten. Ton 5.
Vorabend der Theophanie
Klostersatzung: nichts gekochtes (Brot, Gemüse, Obst)

; Vorabend der Taufe des Herrn Heilige: Hl. Hieromärtyrer THEOPEMPTOS, Bischof von Nikomedia und THEONAS † 303; Hl. SYNKLETIKA von Alexandrien † 350; Hl. Prophet MICHA; Hl. Märtyrer THEOIDOS; Hl. Märtyrer SAIS; Hl. MENAS vom Sinai † im 6. Jahrhundert; Hl. PHOSTERIOS der Einsiedler † im 6. Jahrhundert; Hl. Mönch GREGOR von Kreta † 820; Hl. Mönchs-Neumärtyrer ROMANOS vom Berg Athos † 1694; Hl. Neumärtyrer JOSEPH und 37 Märtyrer mit ihm † 1921; Hl. Neumärtyrerin EUGENIA † 1933; Hl. Hiero-Neumärtyrer SERGIUS † 1934; Hl. Neumärtyrer MATTHÄUS † 1938; Hl. SIMEON von Petschory-Höhlenkloster † 1960. Westliche Heilige: Hl. Märtyrer FLAMIDIANOS † 286 in Katalonien; Hl. EUPREXIA und ihre Tochter THEOGNIA † um 300 in Mineo bei Caltagirone auf Sizilien; Hl. Märtyrer DOMNO von Bergamo † 307; Hl. RUSTICIANOS, Bischof von Brescia † um 594.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Fests. Zur Liturgie: 1 Kor 9, 19-27; Lk 3, 1-18.


Update: Der Kalender wurde aktualisiert, wodurch er stabiler und mit weniger Fehlern und Aussetzern laufen wird. Da dabei die Datenbank komplett erneuert wurde, kann es in der ersten Zeit zu inhaltlichen Abweichungen kommen. Sollten Sie solche bemerken, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.


Predigten und Artikel zu den Lesungen

Predigt zum Vorabend der Taufe des Herrn (1 Kor. 9: 19-27; Lk. 3:1-18) (18.01.2020)

Liebe Brüder und Schwestern, das Fest der Taufe Christi wurde als Theophanie in der Frühzeit der Kirche zusammen mit dem Geburtsfest Christi als ein Feiertag begangen. Dies ist rudimentär an der identischen liturgischen Struktur beider Feiertage bis heute erkennbar. Dadurch befindet sich die Taufe des Herrn auf „gleicher Augenhöhe“ mit der Geburt des Herrn. Ikonographisch ist dies z.B. an der prophetisch angedeuteten Grabhöhle auf beiden Festtags-Ikonen sichtbar auszumachen,... Weiterlesen.


Predigt zum Vorabend der Taufe des Herrn (1 Kor. 9: 19-27; Lk. 3:1-18) (18.01.2018)

Liebe Brüder und Schwestern, heute enden die geweihten Tage (slaw. святки) zwischen der Geburt und der Taufe Christi, in denen nicht gefastet und auch nicht auf Knien gebetet wird. Es sind Tage der geistlichen Freude über die Menschwerdung Gottes und über die Offenbarung der Göttlichen Dreiheit in dieser Welt. Deshalb darf jeder, der sich in der vorangegangenen Fastenzeit durch Fasten und Buße auf diese lichten Höhepunkte des Jahres... Weiterlesen.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.